Vortragsblock 4

Grabenlose Verlegetechniken I

Donnerstag, 14.02.2019, 9.00–10.30 Uhr, Raum E 22

Entsorgungskonzept Bohrschlammentsorgung – Ein Praxisbeispiel aus Bayern

Martin Zärle, LEW Netzservice GmbH, Augsburg

Die LEW Verteilnetz GmbH setzt seit 2015 ein Entsorgungskonzept für Bohrschlämme aus HDD-Bohrungen um. Der Vortrag schildert die Rahmenbedingungen und die Praxiserfahrungen aus den letzten Jahren und bietet Lösungsansätze für andere Auftraggeber.

Bohrung harter und schwieriger Geologie in der Schweiz mit neuer Technologie

Dipl.-Ing. Raino Porvari, Dipl.-Ing. Jouni Jokela, Geonex Oy, Ylitornio, Finnland

HDD in der Trinkwasserversorgung

Dipl.-Ing. Ernst-Georg Fengler, LMR Drilling GmbH, Oldenburg

Die Hallesche Wasser und Stadtwirtschaft GmbH (HWS) plante den Ersatzneubau zweier Trinkwasserleitungen im Großraum Halle mit dem HDD-Verfahren. Im Vortrag werden die Herausforderungen bei Planung und Ausführung dargestellt.

Moderator: Dipl.-Ing. Marc Schnau,
Bohlen & Doyen GmbH, Wiesmoor,
Präsident Güteschutz Horizontalbohrungen e.V., Aachen