Programm

Erster Veranstaltungstag: Donnerstag, 19. Februar 2015

9.30–10.30 Uhr
 1 Eröffnung der Tagung, Einführung, Eröffnung der AusstellungLichthof
11.00–12.30 Uhr
 2 Chancen der Wärmenetze im energiepolitischen AufbruchRaum E 22
 3 Beitrag duktiler Guss-Rohrsysteme für die Gewinnung erneuerbarer Energien Raum I. 11
 4 Regulierung: Bewegung zwischen Leitplanken ohne Stillstand Raum I. 12
 5 Horizontal Directional Drilling ILichthof
 6 IT-Anwendungen in Abwassernetzen Raum I. 13
12.45–13.15 Uhr
  Sonderveranstaltung: 12 Jahre Stiftung – eine Bilanz
(kostenfreier Zugang!)
Lichthof
13.30–15.00 Uhr
 7 Moderne Wärmenetze, Systembauteile, RegelwerkeRaum E 22
 8 Steinzeugrohre Raum I. 11
 9 Qualitätssicherung beim Rohrleitungsbau Raum I. 12
 10 Horizontal Directional Drilling IILichthof
 11 Der Rohrschaden und die Folgen – Versicherungsfall oder Rechtsstreit? Raum I. 13
15.30–17.00 Uhr
 12 Fernwärmenetze im Ausbau – PraxisbeispieleRaum E 22
 13 Kunststoffrohrsysteme Raum I. 11
 14 Gasleitungsplanung und -bau vor neuen Herausforderungen Lichthof
 15  Diskussion im Café: Widersprüche im Regelwerk – Sprengsatz für die Baupraxis?Cafeteria 1
  16 Sehr alte Infrastruktur – nichts hält ewig – manches aber erstaunlich lange Raum I. 13

Zweiter Veranstaltungstag: Freitag, 20. Februar 2015

9.00–10.30 Uhr
 17  Aspekte der Nutzung kommunaler Wasserinfrastruktur als EnergieressourceRaum E 22
 18  BetonrohreRaum I. 11
 19  Abschlussarbeiten und Projekte an der Jade Hochschule in Oldenburg Raum I. 12
 20   Alarm- und Gefahrenabwehrpläne für Pipelines Lichthof
 21   Energetische Nachbarschaften Raum I. 13
11.00–12.30 Uhr
 22  Abwasser als RessourceRaum E 22
 23  Stahlrohre Raum I. 11
 24  Der Rohrleitungsbauer im Spannungsdreieck zwischen Gesetzgebung, nationalem und internationalem Normen- und Regelwerk Lichthof
 25   GSTT-Bauweisen – sicher und wirtschaftlich – aktuelle Informationen pro NO DIG Raum I. 12
 26  Schweißtechnik Raum I. 13
13.30–15.00 Uhr
 27  Die Nutzung der Abwasserwärme etabliert sichRaum E 22
 28   GFK-Rohrsysteme Raum I. 11
 29  Synergieeffekte für den Leitungsbau – Die Zertifizierungen nach GW 301 und der neuen FW 601 Lichthof
 30   RSV – Sanierung von Wasserversorgungs- und Abwassernetzen Raum I. 12
 31   Pipelinetechnik – Beanspruchungen und Pipelineintegrität Raum I. 13