Prof. Dipl.-Ing. Thomas WegenerLiebe Freunde des Oldenburger Rohrleitungsforums,

wie diejenigen, die uns nicht das erste Mal in Oldenburg besuchen, es bereits kennen, haben wir uns auch anlässlich des 28. Oldenburger Rohrleitungsforums bemüht, alle Wortbeiträge in einem Tagungsband zusammenzufassen. Dies ist mit wenigen Ausnahmen erneut gelungen, Sie haben somit die Möglichkeit, die wesentlichen Inhalte der Veranstaltungen, die Sie selbst nicht haben besuchen können, nachzulesen. Außerdem finden Sie den Namen und die „Herkunft“ (Firmenzugehörigkeit) der Referenten und Moderatoren, gegebenenfalls haben Sie so die Möglichkeit im Bedarfsfall später noch einmal mit dem Vortragenden oder der Vortragenden in Verbindung zu treten. Insbesondere die Referate zum Tagungsthema, welches in diesem Jahr

„Rohrleitungen als Teil von Hybridnetzen –
unverzichtbar im Energiemix der Zukunft“

lautet, haben es durchaus in sich. Der zugegeben etwas längliche Titel mag etwas abschrecken, soll allerdings unser Anliegen verdeutlichen. Die Frage lautet: Welche Bedeutung werden bei der absehbaren Entwicklung hin zum Hybridnetz noch Rohrleitungen spielen? Was muss ich unter betrieblichen Aspekten dabei bedenken? Welche Einflüsse sind bei der Planung einer Leitung, die in das System eingebunden sein soll, zu berücksichtigen? Welche Veränderungen sind zu erwarten im ausgebau­ten, im vorhandenen Netz? Wahrlich interessante Themen, allerdings wird nicht nur über diese Dinge diskutiert, auch die klassischen Themen der Rohrleitungs­branche finden auf unserer 28. Veranstaltung in den Räumen der Jade Hochschule am Studienort Oldenburg durchaus ihren Platz.

Für die ansprechende Gestaltung und für die Realisierung dieses hochwertigen Tagungsbandes ist dem Vulkan-Verlag zu danken, das Team in Essen hat es wieder vermocht, qualitativ hochwertige Inhalte in ein der Sache angemessenes „Outfit“ zu kleiden. Entstanden ist ein Buch, welches seine Aktualität in den nächsten Jahren sicher nicht verlieren wird.

Prof. Dipl.-Ing. Thomas Wegener