Prof. Thomas WegenerLiebe Aussteller, Besucher und Freunde des Oldenburger Rohrleitungsforums,

 

herzlich willkommen zur 26. Auflage des Oldenburger Rohrleitungsforums! Wir freuen uns, Sie auch in diesem Jahr zur Traditionsveranstaltung der Rohrleitungsbauszene in den Räumlichkeiten der Jade Hochschule begrüßen zu können.

 

Seit der Katastrophe im vergangenen Frühjahr im japanischen Fukushima sind die Begriffe „Energiewandel“ und „Atomausstieg“ in Deutschland in aller Munde – und alternative Energieversorgungskonzepte zunehmend auf dem Vormarsch. Entsprechend heißt das Motto unserer diesjährigen Veranstaltung

 

„Rohrleitungen – in neuen Energieversorgungskonzepten“

 

und bietet allen Besuchern die Möglichkeit, sich intensiver mit einer Bandbreite von Themen der Zukunft zu beschäftigen. Wir hoffen, Ihnen als Aussteller und Fachbesucher einen guten Überblick über Chancen und Potentiale von verschiedenen Energieversorgungskonzepten aufzuzeigen und zu lebhaften Diskussionen anzuregen. Wir wünschen uns, Ihnen Fragestellungen und mögliche Antworten zu liefern, was die Energiewende allgemein und für unsere Rohrleitungsbaubranche im Speziellen mit sich bringt bzw. mit sich bringen kann.

 

330 Aussteller und über 90 Fachreferenten buhlen am 9. und 10. Februar in Oldenburg um Ihre Aufmerksamkeit. Zur besseren Orientierung bieten wir Ihnen in diesem Jahr erstmalig einen besonderen Service: die IRO-App. Mit dieser Applikation für Ihr Smartphone oder Tablet, die das iro in Zusammenarbeit mit dem Vulkan-Verlag erstellt hat, können Sie sich besser vor Ort orientieren. Die IRO-App können Sie im Internet unter www.iro-app.de aufrufen.

 

 

Ich wünsche mir, dass alle Ihre Erwartungen an unseren Fachkongress erfüllt werden und Sie wertvolle Eindrücke, Informationen und interessante Kontakte aus Oldenburg mitnehmen!

 

Ihr iro-Ausstellungsteam und Prof. Thomas Wegener